Kol­lo­qui­um, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Kolloquium

Rechtschreibung

Worttrennung
Kol|lo|qui|um

Bedeutungen (3)

  1. zeitlich festgesetztes wissenschaftliches Gespräch [zwischen Hochschullehrern und Studierenden]
    Beispiele
    • das Kolloquium als Bestandteil der Habilitation
    • ein Kolloquium abhalten
  2. Zusammenkunft von Wissenschaftlern, Politikern zur Erörterung bestimmter Probleme
    Beispiel
    • ein Kolloquium über Völkerrecht
  3. kleinere mündliche oder schriftliche Prüfung an einer Hochschule, besonders über eine einzelne Vorlesung
    Gebrauch
    österreichisch, schweizerisch

Herkunft

lateinisch colloquium = Gespräch

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?