Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Kolk, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: Geologie
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Kolk

Bedeutungsübersicht

  1. durch strudelndes Geröll entstandene Vertiefung in einem Flussbett, an Küsten oder am Untergrund von Gletschern
  2. in Vertiefungen stehendes braun gefärbtes Wasser (in Hochmooren)

Aussprache

Betonung: Kọlk
Anzeige

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch kolk, kulk, altfriesisch kolk = Wasserloch, verwandt mit Kehle

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Kolkdie Kolke
Genitivdes Kolkes, Kolksder Kolke
Dativdem Kolkden Kolken
Akkusativden Kolkdie Kolke

Blättern