Ko­kon, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Ko|kon

Bedeutung

Info

Gespinst, mit dem besonders bestimmte Insekten ihre Eier umhüllen bzw. in das sie sich selbst bei der Verpuppung einspinnen

Synonyme zu Kokon

Info

Herkunft

Info

französisch cocon = Seidenraupengespinst < provenzalisch coucon = Eierschale, zu: coco = Hahn, vgl. kokett

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativder Kokondie Kokons
Genitivdes Kokonsder Kokons
Dativdem Kokonden Kokons
Akkusativden Kokondie Kokons

Aussprache

Info
Lautschrift
🔉[koˈkɔ̃ː], auch: [koˈkɔŋ], österreichisch: [koˈkoːn]

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen