Koch­beu­tel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kochbeutel
Lautschrift
[ˈkɔxbɔɪ̯tl̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
Koch|beu|tel

Bedeutung

Beutel aus hitzebeständiger Folie, in dem Lebensmittel in kochendem Wasser gegart werden können

Beispiel
  • Reis im Kochbeutel

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Kochbeutel die Kochbeutel
Genitiv des Kochbeutels der Kochbeutel
Dativ dem Kochbeutel den Kochbeuteln
Akkusativ den Kochbeutel die Kochbeutel
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?