Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Koch, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Wort mit gleicher Schreibung: Koch (Substantiv, Neutrum)
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Koch

Bedeutungsübersicht

Koch - Köche beim Kosten einer Speise
Köche beim Kosten einer Speise - © MEV Verlag, Augsburg
jemand, der im Kochen, Zubereiten von Speisen ausgebildet ist, der berufsmäßig kocht (Berufsbezeichnung)

Beispiele

  • Koch sein, werden
  • als Koch in einer Kantine arbeiten
  • Koch lernen
  • er ist ein guter, begeisterter Koch (kocht gut, gerne)

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

viele Köche verderben den Brei (aus einer Sache, bei der zu viele Leute mitreden und mitentscheiden, wird nichts Gutes)

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Betonung: Kọch 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch koch, althochdeutsch choch < lateinisch coquus (vulgärlateinisch cocus) = Koch, vgl. kochen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Kochdie Köche
Genitivdes Koches, Kochsder Köche
Dativdem Kochden Köchen
Akkusativden Kochdie Köche

Blättern