Knül­ler, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Knüller

Rechtschreibung

Worttrennung
Knül|ler

Bedeutung

etwas, was großes Aufsehen erregt, großen Anklang findet, als sensationell empfunden wird

Beispiele
  • diese Meldung war ein Knüller
  • der Ausverkauf hält viele Knüller bereit

Herkunft

wahrscheinlich aus der Journalistensprache, zu mundartlich knüllen = schlagen (vielleicht nach englisch striker, zu: to strike = schlagen, verblüffen)

Grammatik

der Knüller; Genitiv: des Knüllers, Plural: die Knüller

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?