Knö­chel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Knöchel
Lautschrift
🔉[ˈknœçl̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
Knö|chel

Bedeutungen (2)

  1. Beispiele
    • sich den Knöchel brechen, verstauchen, verknacksen
    • das Kleid reicht bis zum Knöchel
    • bis an, über die Knöchel im Schlamm versinken
  2. Beispiele
    • zarte, spitze Knöchel
    • mit dem Knöchel auf den Tisch klopfen

Herkunft

spätmittelhochdeutsch knöchel, knochel, Verkleinerungsform von Knochen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?