Kno­chen­bruch, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Knochenbruch
Lautschrift
[ˈknɔxn̩brʊx]

Rechtschreibung

Worttrennung
Kno|chen|bruch

Bedeutung

das Brechen (1), Gebrochensein eines Knochens (1a)

Beispiele
  • ein komplizierter, zweifacher Knochenbruch
  • er zog sich mehrere Knochenbrüche zu

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Knochenbruch die Knochenbrüche
Genitiv des Knochenbruches, Knochenbruchs der Knochenbrüche
Dativ dem Knochenbruch den Knochenbrüchen
Akkusativ den Knochenbruch die Knochenbrüche
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?