Knas­ter, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
landschaftlich
Aussprache:
Betonung
Knaster
Wort mit gleicher Schreibung
Knaster (Substantiv, maskulin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Knas|ter
Verwandte Formen
Knastrer, Knasterer

Bedeutung

verdrießlicher, mürrischer [alter] Mann

Beispiel
  • der alte Knaster hat dauernd etwas zu meckern!

Herkunft

zu knastern, wohl auch unter Einwirkung von Knast (a)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?