Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Knast, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: umgangssprachlich
Wort mit gleicher Schreibung: Knast (Substantiv, maskulin)
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Knast

Bedeutungsübersicht

  1. Haftstrafe
  2. Gefängnis

Synonyme zu Knast

Gefängnis, Haftanstalt, JVA, Strafanstalt; (österreichisch) Gefangenenhaus, Kotter; (umgangssprachlich) Kahn, Kittchen, Loch, Sing-Sing; (Jargon) Kiste; (österreichisch umgangssprachlich) Häfen; (salopp, Soldatensprache) Bunker; (Amtssprache) Justizvollzugsanstalt; (Soldatensprache) Bau

Aussprache

Betonung: Knạst🔉

Herkunft

aus der Gaunersprache; vgl. jiddisch knas, hebräisch gĕnạs = Geldstrafe

Grammatik

der Knast; Genitiv: des Knast[e]s, Knäste, auch: Knaste

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Haftstrafe

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiel

    er bekam fünf Jahre Knast [aufgebrummt]

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    Knast schieben (salopp: eine Gefängnisstrafe verbüßen)
  2. Knast - Knast von innen
    Knast von innen - © Bibliographisches Institut, Berlin
    Gefängnis

    Beispiel

    im Knast sitzen

Blättern