Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Kluft, die

Wortart: Substantiv, feminin
Wort mit gleicher Schreibung: Kluft (Substantiv, feminin)
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Kluft

Bedeutungsübersicht

  1. [Fels]spalte, tiefer Riss im Gestein
  2. scharfer Gegensatz

Synonyme zu Kluft

Aussprache

Betonung: Klụft🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch kluft, auch: Zange, Schere, eigentlich = gespaltenes (Holzstück), zu klieben

Grammatik

die Kluft; Genitiv: der Kluft, Plural: die Klüfte
 SingularPlural
Nominativdie Kluftdie Klüfte
Genitivder Kluftder Klüfte
Dativder Kluftden Klüften
Akkusativdie Kluftdie Klüfte

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. [Fels]spalte, tiefer Riss im Gestein

    Beispiele

    • Klüfte und Schrunden
    • sie war in eine tiefe Kluft gestürzt
  2. scharfer Gegensatz

    Beispiele

    • die Kluft zwischen Ost und West, Nord und Süd
    • zwischen ihnen tat sich eine Kluft auf, besteht eine tiefe Kluft
    • eine Kluft überbrücken, überwinden

Blättern