Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Klo­ben, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Klo|ben

Bedeutungsübersicht

  1. grober Holzklotz
  2. (Handwerk) kleiner Schraubstock
    1. Eisenhaken
    2. Angel

Synonyme zu Kloben

Grobian, Klotz, Pfeife, Rowdy, Rüpel
Anzeige

Aussprache

Betonung: Kloben

Herkunft

mittelhochdeutsch klobe, althochdeutsch klobo = gespaltenes Holz (zum Fangen von Vögeln); Fußfessel, zu klieben

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Klobendie Kloben
Genitivdes Klobensder Kloben
Dativdem Klobenden Kloben
Akkusativden Klobendie Kloben
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. grober Holzklotz

    Beispiele

    • den Kloben mit der Axt spalten
    • <in übertragener Bedeutung>: er ist ein richtiger Kloben (umgangssprachlich; ein ungehobelter, unhöflicher Mensch)
  2. kleiner Schraubstock

    Gebrauch

    Handwerk
    1. Eisenhaken
    2. Angel (2)

Blättern