Klang­fi­gur, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Klangfigur

Rechtschreibung

Worttrennung
Klang|fi|gur

Bedeutungen (2)

  1. mehrere aufeinanderfolgende, melodisch oder rhythmisch zusammengehörende Klänge (1a)
    Gebrauch
    selten
  2. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • chladnische Klangfigur (Physik: Figur, die sich in einem auf eine [Metall]platte gestreuten Pulver bildet, wenn diese, an einem Punkt befestigt, zum Schwingen gebracht wird; nach dem deutschen Physiker E. F. F. Chladni, 1756–1827)
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?