Kir­chen­die­ne­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kirchendienerin
Lautschrift
[ˈkɪrçn̩diːnərɪn]

Rechtschreibung

Worttrennung
Kir|chen|die|ne|rin

Bedeutung

weiblliche Person, die von der Kirche (4) angestellt ist und die für Instandhaltung, Reinigung u. Ä. einer Kirche (1) und für den äußeren Ablauf des Gottesdienstes u. Ä. verantwortlich ist (Berufsbezeichnung)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.