Ki­osk, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ki̯ɔsk]
auch:
🔉[ˈkiːɔsk]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ki|osk

Bedeutung

Verkaufsstelle (oft in einem leicht gebauten Häuschen) für Zeitschriften, Getränke, Süßigkeiten, Zigaretten o. Ä.

Kiosk
© R Mcwilliam - Fotolia.com

Herkunft

französisch kiosque < türkisch köşk = Gartenpavillon < persisch kūšk

Grammatik

der Kiosk; Genitiv: des Kiosk[e]s, Plural: die Kioske

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Kiosk
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?