Kin­des­miss­hand­lung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Rechtssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kindesmisshandlung

Rechtschreibung

Worttrennung
Kin|des|miss|hand|lung

Bedeutung

Misshandlung, böswillige Vernachlässigung, das Quälen eines Kindes durch die Eltern, den Vormund o. Ä.

Wussten Sie schon?

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?