Kimm, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Seemannssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kimm

Rechtschreibung

Worttrennung
Kimm

Bedeutungen (2)

  1. von Himmel und Meer gebildete Linie des Horizonts
  2. (bei einem Schiff) gekrümmter, auch kantiger Übergang vom Boden in die Wand (zu beiden Seiten)

Herkunft

zu Kimme

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?