Ka­sak, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
Kasak

Rechtschreibung

Worttrennung
Ka|sak
Verwandte Form
Kasach

Bedeutung

handgeknüpfter kaukasischer Gebrauchsteppich mit fast ausschließlich geometrischen Musterformen

Herkunft

nach dem mittelasiatischen Nomadenvolk der Kasachen

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Kasak die Kasaks
Genitiv des Kasak, Kasaks der Kasaks
Dativ dem Kasak den Kasaks
Akkusativ den Kasak die Kasaks
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?