Ka­sak, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
Kasak

Rechtschreibung

Worttrennung
Ka|sak
Verwandte Form
Kasach

Bedeutung

handgeknüpfter kaukasischer Gebrauchsteppich mit fast ausschließlich geometrischen Musterformen

Herkunft

nach dem mittelasiatischen Nomadenvolk der Kasachen

Grammatik

der Kasak; Genitiv: des Kasak[s], Plural: die Kasaks

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?