Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Kar­tell, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Kar|tell

Bedeutungsübersicht

  1. (Wirtschaft) Zusammenschluss von Unternehmen, die rechtlich und wirtschaftlich weitgehend selbstständig bleiben, aber durch Preisabsprachen o. Ä. den Wettbewerb ausschalten
  2. Zusammenschluss von studentischen Verbindungen mit gleicher Zielsetzung
  3. (Politik) befristetes Bündnis mehrerer Parteien [im Wahlkampf]

Aussprache

Betonung: Kartẹll🔉

Herkunft

ursprünglich = schriftliche Vereinbarung der Kampfbedingungen im Turnier, später = schriftlicher Vertrag (zwischen Kriegführenden) < französisch cartel = Vertrag, Zusammenschluss < italienisch cartello = (Anschlag)zettel, kleines Schreiben, zu: carta < lateinisch charta, Karte

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Kartelldie Kartelle
Genitivdes Kartellsder Kartelle
Dativdem Kartellden Kartellen
Akkusativdas Kartelldie Kartelle

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Zusammenschluss von Unternehmen, die rechtlich und wirtschaftlich weitgehend selbstständig bleiben, aber durch Preisabsprachen o. Ä. den Wettbewerb ausschalten

    Gebrauch

    Wirtschaft

    Beispiel

    ein Kartell bilden
  2. Zusammenschluss von studentischen Verbindungen mit gleicher Zielsetzung
  3. befristetes Bündnis mehrerer Parteien [im Wahlkampf]

    Gebrauch

    Politik

Blättern