Ka­ro, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Karo
Lautschrift
🔉[ˈkaːro]
Wort mit gleicher Schreibung
Karo (Eigenname)

Rechtschreibung

Worttrennung
Ka|ro

Bedeutungen (2)

  1. [auf der Spitze stehendes] Viereck
    Beispiele
    • eine silberne Krawatte mit blauen Karos
    • sie trägt gern Karo (mit Karos gemusterte Kleidung)
    • ein Anzug in feinem braunem Karo (Karomuster)
    • ein Hemd in kleinem Karo (ein klein kariertes Hemd)
    1. [niedrigste] Farbe im Kartenspiel; Eckstein
      Gebrauch
      Kartenspiele
      Grammatik
      meist ohne Artikel; ohne Plural
    2. Spiel, bei dem die Farbe Karo Trumpf ist
      Gebrauch
      Kartenspiele
      Grammatik
      Plural: Karo
    3. Karte der Farbe Karo
      Karo - Karo (Bube, Dame, König, Ass)
      Karo (Bube, Dame, König, Ass) - © MEV Verlag, Augsburg
      Gebrauch
      Kartenspiele
      Grammatik
      Plural: Karo

Herkunft

französisch carreau, zu spätlateinisch quadrum = Viereck, zu lateinisch quadrus, Quader

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?