Ka­pott­hut, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kapotthut

Rechtschreibung

Worttrennung
Ka|pott|hut

Bedeutung

im 19. Jahrhundert und um 1900 modischer, unter dem Kinn gebundener kleiner, hoch sitzender Damenhut

Herkunft

lateinisch-provenzalisch-französisch

Grammatik

der Kapotthut; Genitiv: des Kapotthuts, Plural: die Kapotthüte

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?