Ka­pi­tä­nin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Kapitänin

Rechtschreibung

Worttrennung
Ka|pi|tä|nin

Bedeutungen (3)

  1. Kommandantin eines Schiffes
    Beispiel
    • eine erfahrene Kapitänin
  2. Kurzform für
    Flugkapitänin
  3. weibliches Mitglied einer Mannschaft, das die Mannschaft vertritt, repräsentiert
    Gebrauch
    Sport
    Beispiel
    • die Kapitänin einer Handballmannschaft

Herkunft

vgl. Kapitän älter: Capitan = Schiffsführer < italienisch capitano; schon mittelhochdeutsch kapitān < altfranzösisch capitaine, zu spätlateinisch capitaneus = durch Größe hervortretend, zu lateinisch caput = Kopf, Spitze, Haupt

Grammatik

die Kapitänin; Genitiv: der Kapitänin, Plural: die Kapitäninnen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?