Kan­ter, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Kanter
Wort mit gleicher Schreibung
Kanter (Substantiv, maskulin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Kan|ter

Bedeutungen (3)

  1. Vorrichtung, die Fässer o. Ä. kantet, in die gewünschte Lage kippt
  2. Kellerlager
    Gebrauch
    veraltet

Herkunft

spätmittelhochdeutsch kanter < italienisch cantiere, französisch chantier, cantier = hölzerne Unterlage < lateinisch cantherius = (Dach)balken

Grammatik

der Kanter; Genitiv: des Kanters, Plural: die Kanter

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?