Ka­la­mos, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kalamos

Rechtschreibung

Worttrennung
Ka|la|mos

Bedeutung

Rohrfeder (aus Schilfrohr), mit der man im Altertum auf Papyrus und Pergament schrieb

Herkunft

griechisch

Grammatik

der Kalamos; Genitiv: des Kalamos, Plural: die Kalamoi […mɔɪ̯]

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?