Kai­ser­ling, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kaiserling

Rechtschreibung

Worttrennung
Kai|ser|ling

Bedeutung

ein Pilz

Herkunft

wegen der allgemeinen Bevorzugung des Pilzes als Speisepilz; vgl. auch Herrenpilz

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?