Ju­gend­stil, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Jugendstil

Rechtschreibung

Worttrennung
Ju|gend|stil

Bedeutung

(um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert entstandene) künstlerische Stilrichtung besonders im Kunsthandwerk, in Gestaltung und Ausstattung des Innenraums, in der Architektur, in Malerei und Grafik, die durch dekorativ geschwungene Linien, durch flächenhaft stilisierte pflanzliche oder abstrakte Ornamente gekennzeichnet ist

Herkunft

nach der von 1896 an in München erschienenen illustrierten Kulturzeitschrift „Jugend“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?