Jahr­markt, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Jahrmarkt
Lautschrift
[ˈjaːɐ̯markt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Jahr|markt

Bedeutung

ein- oder mehrmals im Jahr stattfindender Markt mit Verkaufsbuden, Karussells o. Ä.

Beispiel
  • auf den Jahrmarkt gehen
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • Jahrmarkt der Eitelkeit/der Eitelkeiten (Ereignis, bei dem sich bestimmte Personen wichtigtuerisch zur Schau stellen, sich selbstgefällig ins rechte Licht zu rücken suchen; Lehnübersetzung von englisch vanity fair)

Synonyme zu Jahrmarkt

Herkunft

mittelhochdeutsch jārmarket, althochdeutsch iārmarchat

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?