Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Jagd­schein, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Jagd|schein

Bedeutungsübersicht

  1. Ausweis, in dem die Berechtigung des Inhabers zur Ausübung der Jagd bescheinigt wird
  2. (umgangssprachlich) [imaginärer] Freibrief wegen [amtlich festgestellter und bescheinigter] Unzurechnungsfähigkeit

Aussprache

Betonung: Jagdschein
Lautschrift: [ˈjaːktʃaɪ̯n]

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Jagdscheindie Jagdscheine
Genitivdes Jagdscheines, Jagdscheinsder Jagdscheine
Dativdem Jagdscheinden Jagdscheinen
Akkusativden Jagdscheindie Jagdscheine

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Ausweis, in dem die Berechtigung des Inhabers zur Ausübung der Jagd bescheinigt wird
  2. [imaginärer] Freibrief (1) wegen [amtlich festgestellter und bescheinigter] Unzurechnungsfähigkeit

    Herkunft

    bezieht sich darauf, dass der Inhaber eines Jagdscheins in seinem Revier jagen darf, was anderen verboten ist

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    der kann sich das erlauben, er hat ja den Jagdschein!

Blättern