Iris, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Iris
Wort mit gleicher Schreibung
Iris (Eigenname)

Rechtschreibung

Worttrennung
Iris

Bedeutungen (3)

  1. Grammatik
    Plural: Iris
  2. Regenbogenhaut des Auges
    Gebrauch
    Medizin
    Grammatik
    Plural selten: Iris, auch: Iriden, Irides […deːs]
    Beispiel
    • eine dunkle Iris
  3. Gebrauch
    Meteorologie
    Grammatik
    Plural selten: Iris

Herkunft

griechisch ĩris (Genitiv: íridos) = Regenbogen; Regenbogenhaut; Schwertlilie

Grammatik

die Iris; Genitiv: der Iris, Plural: die Iris und Iriden, Irides

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Iris
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?