oder

Ion, das

Wortart INFO
Substantiv, Neutrum
Gebrauch INFO
Physik, Chemie
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Ion

Bedeutung

Info

elektrisch geladenes Teilchen, das aus einem neutralen Atom oder Molekül durch Anlagerung oder Abgabe (Entzug) von Elektronen entsteht

Beispiel
  • positive, negative Ionen

Herkunft

Info

englisch ion < griechisch ión = Gehendes, Wanderndes, 1. Partizip Neutrum von: iénai = gehen; also eigentlich = wanderndes Teilchen, wie es sich z. B. bei der elektrochemischen Spaltung chemischer Verbindungen zu den Elektroden hinbewegt: geprägt von dem englischen Physiker und Chemiker M. Faraday (1791 bis 1867)

Grammatik

Info

das Ion; Genitiv: des Ions, Ionen

Singular Plural
Nominativ das Ion die Ionen
Genitiv des Ions der Ionen
Dativ dem Ion den Ionen
Akkusativ das Ion die Ionen

Aussprache

Info
Betonung
🔉Ion
auch: 🔉[ˈiːɔn]

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder