In­tim­ein­stel­lung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Rundfunktechnik
Aussprache:
Betonung
Intimeinstellung

Rechtschreibung

Worttrennung
In|tim|ein|stel|lung

Bedeutung

Einstellung von Stereoanlagen u. Ä., bei der auch bei leiser Musik niedrige Tonfrequenzen hervorgehoben werden

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?