In­ter­net­da­ten, die

Wortart:
Pluralwort
Gebrauch:
EDV
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Internetdaten

Rechtschreibung

Worttrennung
In|ter|net|da|ten

Bedeutung

(personalisierte) Informationen über Internetnutzer und über deren Nutzungsverhalten im Internet

Beispiele
  • Telefon- und Internetdaten speichern, auswerten, löschen
  • durch die Überwachung von Internetdaten werden Grundfragen der informationellen Selbstbestimmung berührt

Grammatik

Pluraletantum

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?