Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

In­si­g­ne, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: In|si|gne
Alle Trennmöglichkeiten: In|si|g|ne
Da heute in der Regel die Pluralform Insignien verwendet wird, ist der Singular das Insigne wenig bekannt. Manchmal werden daher Formen wie die Insignie oder das Insignium gebildet, die nicht als standardsprachlich gelten.

Bedeutungsübersicht

Kennzeichen staatlicher oder ständischer Macht und Würde (z. B. Krone, Zepter, Rittersporen)

Beispiele

  • die Insignien der kaiserlichen Macht, der Königswürde, des Rittertums
  • <in übertragener Bedeutung>: sie trägt die Insignien einer Punkerin
  • die Villa und die Jacht waren die Insignien seines Aufstiegs

Aussprache

Betonung: Insịgne
Anzeige

Herkunft

lateinisch insigne, eigentlich = Abzeichen, Kennzeichen

Grammatik

das Insigne; Genitiv: des Insignes, Plural: die Insignien (meist im Plural)

Blättern