In­di­go, der oder das

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Indigo

Rechtschreibung

Worttrennung
In|di|go

Bedeutung

(ältester pflanzlicher, heute synthetisch hergestellter) tief dunkelblauer Farbstoff

Herkunft

spanisch índigo < lateinisch Indicum < griechisch Indikón, eigentlich = das Indische, nach seiner ostindischen Heimat

Grammatik

der oder das Indigo; Genitiv: des Indigos, (Arten:) Indigos

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?