Im­plu­vi­um, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Impluvium

Rechtschreibung

Worttrennung
Im|plu|vi|um

Bedeutung

(im altrömischen Haus) Sammelbecken für Regenwasser im Atrium

Herkunft

lateinisch impluvium, zu: impluere = hineinregnen

Grammatik

das Impluvium; Genitiv: des Impluviums, Plural: die Impluvien

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?