Im­pa­ti­ens, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Impatiens

Rechtschreibung

Worttrennung
Im|pa|ti|ens

Bedeutung

Springkraut

Herkunft

lateinisch impatiens = ungeduldig, empfindlich; wegen der bei der geringsten Berührung auf- oder wegspringenden Früchte

Grammatik

die Impatiens; Genitiv: der Impatiens

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?