Hy­per­bel, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Hyperbel

Rechtschreibung

Worttrennung
Hy|per|bel

Bedeutungen (2)

  1. (zu den Kegelschnitten gehörende) unendliche ebene Kurve aus zwei getrennten Ästen, die zueinander symmetrisch sind und die der geometrische Ort aller Punkte sind, die von zwei festen Punkten (Brennpunkten) eine gleichbleibende Differenz der Abstände haben
    Gebrauch
    Mathematik
  2. in einer Übertreibung bestehende rhetorische Figur (z. B. himmelhoch; wie Sand am Meer)
    Gebrauch
    Sprachwissenschaft, Rhetorik

Herkunft

lateinisch hyperbole < griechisch hyperbolḗ, zu: hyperbállein = über ein Ziel hinauswerfen, übertreffen, übersteigen

Grammatik

die Hyperbel; Genitiv: der Hyperbel, Plural: die Hyperbeln

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen