Hu­re, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Hure

Besonderer Hinweis

Im Abschnitt „Bedeutung“ finden Sie einen besonderen Hinweis zum Gebrauch dieses Wortes.

Rechtschreibung

Worttrennung
Hu|re

Bedeutungen (2)

  1. Gebrauch
    salopp abwertend, häufig diskriminierend, auch Eigenbezeichnung
    💡

    Besonderer Hinweis

    Seit Ende der 1980er-Jahre bezeichnen sich Prostituierte vermehrt selbst mit dem bis dahin eher abwertend oder diskriminierend gebrauchten Begriff Hure.

  2. Frau, die als moralisch leichtfertig angesehen wird, weil sie außerehelich oder wahllos mit Männern geschlechtlich verkehrt
    Gebrauch
    stark abwertendes, diskriminierendes Schimpfwort

Herkunft

mittelhochdeutsch huore, althochdeutsch huora, zu: huor = Ehebruch, ursprünglich wohl = Liebhaberin und Substantivierung eines Adjektiv mit der Bedeutung „lieb; begehrlich“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?