Ho­sen­bo­den, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Hosenboden
Lautschrift
[ˈhoːzn̩boːdn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ho|sen|bo|den

Bedeutung

Teil der Hose (1a), der das Gesäß bedeckt

Hosenboden
© AméliePoulain - Fotolia.com
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • den Hosenboden vollkriegen (familiär: [in Bezug auf ein Kind] Schläge aufs Gesäß bekommen)
  • jemandem den Hosenboden stramm ziehen/strammziehen (familiär: jemandem Schläge aufs Gesäß geben)
  • sich auf den Hosenboden setzen (familiär: ernsthaft anfangen zu lernen)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.