Ho­nig­seim, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
veraltet
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Honigseim

Rechtschreibung

Worttrennung
Ho|nig|seim

Bedeutung

ungeläuterter Honig, wie er aus den Waben abfließt

Beispiel
  • seine Worte, Reden waren süß wie Honigseim (gehoben; klangen sehr schmeichlerisch, angenehm)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?