Ho­mö­ark­ton, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Rhetorik
Aussprache:
Betonung
Homöarkton

Rechtschreibung

Worttrennung
Ho|mö|ark|ton

Bedeutung

Redefigur, bei der die Anfänge zweier aufeinanderfolgender Wörter gleich oder ähnlich lauten (z. B. dchen hen…)

Herkunft

griechisch-neulateinisch; „ähnlich anfangend“

Grammatik

das Homöarkton; Genitiv: des Homöarktons, Plural: die Homöarkta

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?