Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Holm, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Wort mit gleicher Schreibung: Holm (Substantiv, maskulin)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Holm

Bedeutungsübersicht

    1. (Turnen) eine der beiden Stangen am Barren
    2. Längsleiste einer Leiter
    3. Handlauf eines [Treppen]geländers
    1. (Flugwesen, Kfz-Technik) tragende Leiste eines Tragflügels, eines Fahrzeugbodens
    2. (Bauwesen) mit den Pfosten verzapfter Querbalken
    1. (Rudern) Teil des Riemens, Ruders
    2. Helm

Aussprache

Betonung: Họlm

Herkunft

mittelniederdeutsch holm = Querbalken, verwandt mit Helm

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Holmdie Holme
Genitivdes Holmes, Holmsder Holme
Dativdem Holmden Holmen
Akkusativden Holmdie Holme

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. eine der beiden Stangen am Barren

      Gebrauch

      Turnen
    2. Längsleiste einer Leiter
    3. Handlauf eines [Treppen]geländers
    1. tragende Leiste eines Tragflügels, eines Fahrzeugbodens

      Gebrauch

      Flugwesen, Kfz-Technik
    2. mit den Pfosten verzapfter Querbalken

      Gebrauch

      Bauwesen
    1. Teil des Riemens, Ruders

      Gebrauch

      Rudern
    2. Holm
      © Bibliographisches Institut, Berlin
      Helm (1)

Blättern