Ho­kus­po­kus, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Ho|kus|po|kus

Bedeutungen (3)

Info
  1. Zauberwort, Beschwörungsformel (durch die ganz schnell etwas zum Verschwinden oder Hervorkommen gebracht wird)
    Grammatik
    ohne Artikel
    Beispiele
    • Hokuspokus, weg ist der Dreck!
    • und Hokuspokus (ganz schnell, im Handumdrehen) war er fertig
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • Hokuspokus Fidibus [dreimal schwarzer Kater] (scherzhafte Zauberformel)
  2. Gaukelei, [fauler] Zauber, Trick
    Beispiel
    • diesen Hokuspokus habe ich schon lange durchschaut
    1. unnützer Zierrat, überflüssiges Drum und Dran
      Gebrauch
      abwertend
      Beispiel
      • ein Kleid mit viel Hokuspokus
    2. [kindlicher] Unfug
      Beispiel
      • allerlei Hokuspokus treiben

Herkunft

Info

wahrscheinlich verstümmelt aus einer pseudolateinischen Zauberformel „hax, pax, max, deus adimax“

Grammatik

Info
Singular
Nominativ der Hokuspokus
Genitiv des Hokuspokus
Dativ dem Hokuspokus
Akkusativ den Hokuspokus

Aussprache

Info
Betonung
Hokuspokus

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen