Hof­fart, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
gehoben abwertend, veraltend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Hoffart

Rechtschreibung

Worttrennung
Hof|fart

Bedeutung

Dünkel; verletzend überhebliches Betragen; anmaßender Stolz

Herkunft

mittelhochdeutsch (selten) hoffart, assimiliert aus: hōchvart = Art, vornehm zu leben; edler Stolz, Übermut, aus hoch und Fahrt in der alten allgemeinen Bedeutung „Verlauf, Umstand“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?