Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Hirsch, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Hirsch

Bedeutungsübersicht

    1. (meist in Wäldern lebendes) wiederkäuendes Säugetier mit glattem, braunem Fell, kurzem Schwanz und einem Geweih (beim männlichen Tier)
    2. Kurzform für: Rothirsch
    3. männlicher Rothirsch
  1. (berlinisch umgangssprachlich) Könner
  2. (oft scherzhaft) Schimpfwort für eine männliche Person
  3. (scherzhaft) betrogener Ehemann
  4. (scherzhaft) Fahrrad, Motorrad, Moped

Aussprache

Betonung: Hịrsch🔉

Grammatik

der Hirsch; Genitiv: des Hirsch[e]s, Plural: die Hirsche, österreichisch auch: Hirschen, Hirschen
 SingularPlural
Nominativder Hirschdie Hirsche
Genitivdes Hirsches, Hirschsder Hirsche
Dativdem Hirschden Hirschen
Akkusativden Hirschdie Hirsche

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Hirsch
      © MEV Verlag, Augsburg
      (meist in Wäldern lebendes) wiederkäuendes Säugetier mit glattem, braunem Fell, kurzem Schwanz und einem Geweih (beim männlichen Tier)

      Herkunft

      mittelhochdeutsch hirʒ, althochdeutsch hir(u)ʒ, eigentlich = gehörntes oder geweihtragendes Tier, verwandt mit Hirn
    2. Kurzform für: Rothirsch

      Herkunft

      mittelhochdeutsch hirʒ, althochdeutsch hir(u)ʒ, eigentlich = gehörntes oder geweihtragendes Tier, verwandt mit Hirn

      Beispiel

      ein Rudel Hirsche äst auf der Wiese
    3. Hirsch
      © Heike Möller, Rödental
      männlicher Rothirsch

      Herkunft

      mittelhochdeutsch hirʒ, althochdeutsch hir(u)ʒ, eigentlich = gehörntes oder geweihtragendes Tier, verwandt mit Hirn

      Beispiel

      der Hirsch röhrt
  1. Könner

    Gebrauch

    berlinisch umgangssprachlich

    Beispiel

    dein Freund ist wirklich ein Hirsch
  2. Schimpfwort für eine männliche Person

    Gebrauch

    oft scherzhaft

    Beispiel

    mach, dass du wegkommst, du Hirsch!
  3. betrogener Ehemann

    Herkunft

    nach der Wendung »jemandem Hörner aufsetzen« (vgl. Horn 1)

    Gebrauch

    scherzhaft

  4. Fahrrad, Motorrad, Moped

    Gebrauch

    scherzhaft

Blättern