Hin­ter­sas­se, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Geschichte
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Hintersasse

Rechtschreibung

Worttrennung
Hin|ter|sas|se
Verwandte Form
Hintersass

Bedeutungen (2)

  1. von einem Grundherrn abhängiger und rechtlich vertretener Bauer
  2. [zugezogener] Einwohner ohne Bürgerrecht
    Gebrauch
    schweizerisch

Herkunft

mittelhochdeutsch hindersæʒe, Sass

Grammatik

der Hintersasse; Genitiv: des Hintersassen, Plural: die Hintersassen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?