He­te­ro­ga­mie, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Soziologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Heterogamie

Rechtschreibung

Worttrennung
He|te|ro|ga|mie

Bedeutung

Ungleichartigkeit der Gatten bei der Partnerwahl (z. B. in Bezug auf Alter, Gesellschaftsklasse, Konfession)

Antonyme zu Heterogamie

Herkunft

zu griechisch gámos = Ehe

Grammatik

die Heterogamie; Genitiv: der Heterogamie, Plural: die Heterogamien

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?