Hei­rat, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Heirat
Lautschrift
🔉[…aːt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Hei|rat

Bedeutung

das Eingehen, Schließen einer Ehe; eheliche Verbindung

Beispiele
  • eine späte, reiche Heirat
  • ihre Heirat steht bevor
  • eine Heirat [mit jemandem] eingehen
  • eine Heirat vermitteln, hintertreiben
  • eine Heirat aus Liebe
  • mit/nach der Heirat zogen sie zusammen
  • vor seiner Heirat hat er ein unstetes Leben geführt

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch hīrāt, ursprünglich = Hausbesorgung, dann: Ehestand, 1. Bestandteil verwandt mit Heim, zum 2. Bestandteil vgl. Rat

Grammatik

die Heirat; Genitiv: der Heirat, Plural: die Heiraten

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Heirat
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?