Hei­del­bee­re, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Heidelbeere

Rechtschreibung

Worttrennung
Hei|del|bee|re

Bedeutungen (2)

  1. (zu den Heidekrautgewächsen gehörender, in Wäldern und Heiden 1 wachsender) Zwergstrauch mit kleinen, eiförmigen, fein gesägten Blättern und blauschwarzen Beeren, die zu Saft, Kompott, Marmelade o. Ä. verarbeitet werden
  2. Frucht der Heidelbeere (1)
    Beispiel
    • Heidelbeeren pflücken

Synonyme zu Heidelbeere

Herkunft

mittelhochdeutsch heidelber, zu älter mittelhochdeutsch heitber, althochdeutsch heitperi = auf der Heide wachsende Beere

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?