He­do­nis­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Philosophie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Hedonismus

Rechtschreibung

Worttrennung
He|do|nis|mus

Bedeutung

in der Antike begründete philosophische Lehre, Anschauung, nach der das höchste ethische Prinzip das Streben nach Sinnenlust und -genuss ist, das private Glück in der dauerhaften Erfüllung individueller physischer und psychischer Lust gesehen wird

Herkunft

zu griechisch hēdonḗ = Vergnügen, Lust und -ismus

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?